Gebühren des Wertstoffhofs der Gemeinde Bruckberg

Altstoffe bis ½ m³ je Tag ½ bis 1 m³ je Tag 1 bis 1 ½ m³ je Tag 1 ½ m³ bis 2 m³ je Tag Anlieferungen von mehr als 2 m³/Tag
Alteisen frei 3,00 € 6,00 € 9,00 € keine Annahme (Alteisenhändler)

Sperrmüll

+ Altholz

1,00  € 4,00 € 7,00 € 10,00 € keine Annahme (Müllverbrennung o. Müllumladestation)
Grüngut frei 3,00 € 6,00 € 9,00 € keine Annahme (Kompostieranlage)
verwertbarer Bauschutt frei 3,00 € keine Annahme (Bauschuttdeponie)
sonstige frei keine Annahme (Reststoffdeponie Spitzlberg)
mineralische Abfälle   Sonstige mineralische Abfälle sind Gipskarton, Zement-, Kalk- und Fliesenkleberreste
Dachpappe, Heraklit, Styropor 1,00 € keine Annahme (Dachpappe nur in der Müllumladestation in Wörth, Styropor und Heraklit: Müllumladestation in Wörth oder Müllverbrennungsanlage in Landshut)

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.