Sprungziele

Stadtradeln Bruckberg

    STADTRADELN 2022 - Der Landkreis Landshut tritt erstmalig gemeinsam mit allen 35 Kommunen in die Pedale! Und Bruckberg ist dabei!

    Diesen Sommer will der Landkreis, zeitgleich mit der Stadt Landshut, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger für das Radfahren gewinnen. Durch die Teilnahme an der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnisses setzen wir ein Zeichen für Klimaschutz und Gesundheit.

    Zwischen dem 17.06. bis 07.07.2022 können alle, die im Landkreis Landshut leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, beim STADTRADELN mitmachen.

    Ziel ist, dass sich jeder einzelne Teilnehmerauf sein Fahrrad setzt, um möglichst viele Radkilometer fürs Team zu sammeln.

    Ob erfahrener Sportler oder Gelegenheitsfahrer, ob jung oder alt – ALLE können mitmachen!

    Trage deine in der Freizeit und beruflich geradelten Kilometer auf der Webseite ein oder lasse sie über die STADTRADELN-App aufzeichnen.

    Da Klimaschutz und Radförderung Teamarbeit sind, können Du dich entweder dem „offenen Team“ der Kommune anschließenoder dein eigenes Team gründen, beispielsweise für die Familie oder den Kollegenkreis. Die Ergebnisse der einzelnen Teams und Kommunen siehst du dann auf der Aktions-Website.

    Während des 21-tägigen Aktionszeitraums hast du außerdem die Möglichkeit, über die Meldeplattform „RADar!“ die Kommunalverwaltungen via Internet oder über die STADTRADELN-App auf Behinderungen auf den Radwegen oder gar gefährliche Stellen aufmerksam zu machen.

    Die komplette Teilnahme (inkl. App) ist völlig kostenlos! Denn der Spaß an der Bewegung, der frischen Luft und der Beitrag zum Klimaschutz sollen im Vordergrund stehen.

    Melde dich direkt unter www.stadtradeln.de

    Unter allen Teilnehmern werden Preise verlost, der beste Einzelfahrer und das Gewinnerteam werden ins Rathaus eingeladen und erhalten einen Sonderpreis.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.