Panel öffnen/schließen

Kindertagesstätte Regenbogen - Kindergarten

Herzlich Willkommen in der Kindertagesstätte Regenbogen an der Schulstraße!

Sie wollen Ihr Kind bei uns im Kindergarten anmelden? Sie interessieren sich für unsere Einrichtung und pädagogische Arbeit?

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich zu informieren um so einen kleinen Einblick in unsere Einrichtung zu bekommen.

Das Kindergartenteam wünscht Ihnen dabei viel Spaß!

Räumlichkeiten

Es gibt im Kindergarten für jede Gruppe ein Gruppenzimmer mit Nebenzimmer. Es gibt für alle Kinder zwei Waschräume mit Kindertoiletten, Waschbecken und einer Dusche im Haus.  

In der Garderobe ist Platz für Jacken, Schuhen, evtl. Schmutzhosen und Turnbeuteln.

In den Gruppenzimmern befinden sich Bereiche für Lege- und Steckspiele, für Puzzles und Gesellschaftsspiele, Bauecken für Legos, Holzsteine und eine Eisenbahn, ein Bereich für Sinnesmaterial, Mal- und Basteltische, ein kleines Malatelier, eine Bilderbuchecke, eine Holzwerkstatt, eine Puppen- und Verkleidungsecke, Rollenspiel- und Kaufladenecke und nicht zu vergessen der Brotzeittisch. Nach Bedarf werden die Bereiche verändert.

Die große Turnhalle kann an 4 Tagen in der Woche vom Kindergarten für Bewegung, Spiel und Spaß benutzt werden.

In unserer Einrichtung gibt es außerdem einen Therapieraum, einen Ruheraum, und verschiedene Aktionsräume.

  • Das Atelier – der Werkraum: In diesem Raum können die Kinder ihre kreativen Fähigkeiten, Einfälle und Launen mit vielen verschiedenen Materialien ausleben.  
  • "forschen und experimentieren": Hier wird die natürliche Neugierde der Kinder auf naturwissenschaftliche Vorgänge durch Experimente gestillt.  
  • Im Musikzimmer werden für interessierte Kinder Klanggeschichten, Lieder oder einfach eigene Erfahrungen mit Musikinstrumenten ermöglicht.
Gruppen

In der Kita Regenbogen sind bis zur Fertigstellung des Anbaus momentan 75 Kindergartenplätze genehmigt.

In der noch eigenständigen Gruppe im alten Schulgebäude sind zusätzlich 30 Plätze vorhanden.

Leitbild

Wir sind eine Kindertagesstätte mit einem multiprofessionellen Team, das nach dem BEP die Kinder in ihrer Entwicklung ganzheitlich begleitet, unterstützt und fördert. Wir nehmen jedes Kind an wie es ist und holen es da in seiner Entwicklung ab, wo es gerade steht. Wichtig ist, dass sich sowohl Kinder, Eltern als auch Mitarbeiter wohl fühlen. Dabei wollen wir Sicherheit und Geborgenheit vermitteln, respektvoll, empathisch und unvoreingenommen handeln. In unserer Kita ist uns ein wertschätzendes Miteinander besonders wichtig. Unsere Auftraggeber sind Eltern, Träger und Kinder. Wir wollen die Kinder auf ihrer Entwicklung zu einem selbstbewussten, selbstbestimmenden, selbstständigen, gesunden und resilienten Individuum begleiten und Transitionen – Übergänge - positiv für Kinder gestalten. Die Vielfalt unseres pädagogischen Personals erlaubt es uns, viele Fachbereiche abzudecken. Durch die optimale Nutzung der persönlichen Ressourcen kann sich jeder gut in das Team einbringen um das Gesamtbild zu bereichern und zu vervollständigen. Über Fort- und Weiterbildungen halten wir uns stets auf dem neuesten pädagogischen und wissenschaftlichen Stand. Wir bieten vielfältige Angebote zur Förderung der Kompetenzen und Raum zur Persönlichkeitsentwicklung. Auch die Angebote von Ergotherapeuten, Logopäden, Inklusionsfachkräften und Fachdiensten bereichern die pädagogische Arbeit in unserer Einrichtung.

Buchungszeiten pro Tag und monatliche Gebühren

Die Gebühren für das aktuelle Kindergartenjahr lesen Sie hier auf dieser Seite.

Träger

Träger der Einrichtung ist die Gemeinde Bruckberg.

Vorwort des Trägers

Liebe Kinder, verehrte Eltern, liebe Mitarbeiterinnen unserer Kindertagesstätte Regenbogen an der Schulstraße in Gündlkofen,

als Bürgermeister unserer Gemeinde ist es für mich eine besondere Freude, zur Konzeption unserer gemeindlichen Kindertagesstätte Regenbogen an der Schulstraße ein Grußwort zu schreiben.

Unsere Einrichtung genießt einen ausgezeichneten Ruf. Das hat er vor allem seinem Personal zu verdanken. Der Kindergartenleiterin, Frau Laubenbacher mit ihren Mitarbeiterinnen gilt deshalb ein ganz besonderes Wort des Dankes, des Lobes und der Anerkennung. Das Engagement, das sie weit über ihre eigentlichen Pflichten hinaus beweisen, ist wirklich enorm. Die Hingabe und der Eifer, mit dem sie tätig sind, lassen es verständlich erscheinen, warum die Kinder ihren Kindergarten gar nicht missen möchten. Es ist ein guter „Geist“, der dieses Haus beseelt und für ein Klima der Freundlichkeit, Wärme und Geborgenheit sorgt, was für die Entwicklung unserer Kleinen so ungemein wichtig ist.

Dass dies weiter so bleibt, wünschen sich sowohl Eltern und Kinder als auch alle Bürgerinnen und Bürger, die daran interessiert sind, dass die Entwicklung unserer jungen Menschen in einem positiven, gemeinschaftlichen Miteinander verläuft.

Ich wünsche uns allen, dass unserer Kindertagesstätte auch weiterhin viel Erfolg beschieden ist und dass hier den Kindern all das vermittelt wird, was sie in diesem ganz speziellen Lebensabschnitt für ihre weitere Zukunft so dringend brauchen!

Vorwort des Teams

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Konzeption interessieren! Unsere Konzeption ist unser Fundament für unsere pädagogische Arbeit und der Wegweiser für alle interessierten Eltern über unsere Arbeit am Kind.

Mit dieser Konzeption entsteht eine Verbindlichkeit für unsere Zusammenarbeit sowohl im Team als auch zu den Eltern. Die gesetzlichen Vorgaben des Bayerischen Bildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) und dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) haben dabei höchste Priorität.

Mit dem Besuch des Kindergartens beginnt für jedes Kind und jede Familie ein neuer Lebensabschnitt. Wir sehen unsere Einrichtung als eine große Gemeinschaft aus Familien, dem Team, dem Träger und unserer Kommune. So wünschen wir uns, dass sich ALLE in unserer Einrichtung wohl fühlen. Unser Anliegen für jedes Kind ist, es in seiner individuellen Entwicklung zu begleiten.

Allen Eltern bieten wir eine Erziehungspartnerschaft an und wollen:    

  • Miteinander leben      
  • Voneinander lernen      
  • Wir sind jederzeit offen für ein Gespräch      
  • Füreinander da sein        

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!  

Ihr Kindergartenteam