Panel öffnen/schließen

Abgabe von Bauanträgen

Bauanträge können zu den Öffnungszeiten im Bauamt oder im Vorzimmer des Bürgermeisters

abgegeben werden.

Sollte der eingereichte Antrag unvollständig sein, werden Sie telefonisch vom Bauamt darüber informiert.

Aktuelles

Kinderhort Gündlkofen

Das beabsichtigte neue Gebäude für einen 4-gruppigen Kinderhort an der Grund- und Mittelschule ist in Planung. Die Entwurfsplanung des Gebäudes ist abgeschlossen und an der Genehmigungsplanung wird durch das Architekturbüro Goldbrunner und Hrycyk aus München intensiv gearbeitet.

 

 

Sozialer Wohnungsbau Bruckberg

Auf dem gemeindlichen Grundstück an der Ladehofstraße in Bruckberg soll ein Wohngebäude mit 14 Wohnungen für einkommensschwache Mieter entstehen. Die Entwurfsplanung wurde abgeschlossen und vom Gemeinderat Bruckberg gebilligt.

Somit wird nun an der nächsten Planungsstufe des Gebäudes gearbeitet, damit für das Vorhaben die Genehmigung durch das Landratsamt Landshut erfolgen kann.

Ausführender Planer ist das Architekturbüro Bindhammer, Bayerbach.

Neubau Feuerwehrgerätehaus Gündlkofen

Für die Feuerwehren Gündlkofen, Widdersdorf und Tondorf wird in Gündlkofen ein gemeinsames Feuerwehrgerätehaus entstehen.

Erste Entwürfe des zukünftigen Gebäudes mit den verschiedenen Vorgaben aus den einschlägigen Vorgaben des Feuerwehrdienstes wurden erarbeitet und im Planungskonzept umgesetzt.

Im nächsten Schritt soll die Art des Heizungssystems geklärt werden. Hier gibt es verbindliche gesetzliche Vorgaben zur Nachhaltigkeit, die eingehalten werden müssen.

Neubau Bauhof Gündlkofen

Im Anschluss an das Feuerwehrgerätehaus soll das neue Bauhofgebäude errichtet werden.

Der aktuelle Standort an der Bergstraße in Bruckberg platzt aus allen Nähten und ist aufgrund der in den letzten Jahren entstandenen Bebauung ringsum nicht mehr ideal angesiedelt.

Mit der Planung des neuen Bauhofgebäudes wurde die Irlesberger Planungs GmbH aus Weihmichl beauftragt.

Aktuell wird die Entwurfsplanung für das Bauhofgebäude ausgearbeitet. Bauhof und Feuerwehrgerätehaus Gündlkofen sollen eine gemeinsame energetisch nachhaltige Heizungsanlage bekommen.

Kinderhaus Bruckberg

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich am 28.05.2018 wurde der Bau des Kinderhauses in Bruckberg offiziell begonnen.

In unmittelbarer Nähe der Grundschule Bruckberg wird für Hort- und Kinderkrippe ein neues Gebäude errichtet. Es entsteht ein modernes Holzmassivhaus in Passivhausqualität.

Die Kinderkrippe im Erdgeschoss bekommt einen geschützten Garten, für den Kinderhort im Obergeschoss wird der Platz zwischen Hort und Schule als zusätzlicher Bewegungsraum zum Schulgarten neu gestaltet. Die Fertigstellung ist für den September 2019 geplant.