Vergabe eines gemeindlichen Grundstückes

Die Gemeinde Bruckberg vergibt ein Wohnbaugrundstück im Baugebiet „Am Kornfeld“ in Reichersdorf. Das Grundstück verfügt über ein Flächenmaß von etwa 713 qm. Es handelt sich um die Bauparzelle 21. Die Festsetzungen für eine mögliche Bebauung können Sie anliegendem Bebauungsplan entnehmen.

Als Kaufpreis wurden 200,00 €/qm festgelegt. Dabei handelt es sich um ein weitestgehend erschlossenes Grundstück. Hierauf findet der Kindergeldbonus Anwendung. Danach wird (beim Vorliegen aller Voraussetzungen) für das erste Kind ein Kaufpreisnachlass in Höhe von 5,00 €/qm gewährt, für jedes weitere Kind wird ein Kaufpreisnachlass in Höhe von 2,50 €/qm gewährt.

Im Kaufpreis enthalten sind die Erschließungskosten (nach BauGB und KAG) für die Grundstücksfläche sowie für die Geschossfläche bis zu 250 qm GF.

Mit dem notariellen Kaufvertrag werden eine Bauverpflichtung sowie eine zeitlich beschränkte Selbstnutzungsverpflichtung begründet.

Bewerbungen sind ab sofort bis spätestens 15. Oktober 2021 möglich. Die Bewerbung ist unter Verwendung des entsprechenden Antragsformulars unter Beifügung aller erforderlichen Nachweise schriftlich an die Gemeinde zu richten. Bei Einreichung der unterschriebenen Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Weg behält sich die Verwaltung vor, die nachträgliche Vorlage der Originaldokumente zu fordern.

Nach dem Kriterienkatalog werden Punkte vergeben. Der Bewerber mit der höchsten Punktzahl erhält den Zuschlag für das Baugrundstück. Bei Punktgleichheit entscheidet das Los.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Gehder (Tel. 08765/9301-18) zur Verfügung.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.