Steuern, Gebühren, Beiträge

Hebesätze

  • Grundsteuer A und B: 300%    
  • Gewerbesteuer: 380%

Kanalgebühren

(ab 01.01.2018)

Die Schmutzwassergebühr beträgt 1,25 € pro Kubikmeter.

Die Niederschlagswassergebühr beträgt, 0,21 € pro m² pro Jahr.

Hundesteuer

  • für den ersten Hund 40,00 € jährlich zum 01.07.,
  • jeder weitere Hund 60,00 € jährlich zum 01.07.,
  • steuerermäßigte Hunde halber Steuersatz jährlich zum 01.07.,
  • Kampfhunde 200,00 € jährlich zum 01.07.

Kindergarten- und Kinderkrippenbeiträge

Hier gelangen Sie zu der Gebührensatzung der Kommunalen Kindertageseinrichtungen.

Friedhofsgebühren

Familiengräber - 4 Belegstellen innerhalb der Ruhezeit

Gebühr: 51€ pro Jahr

Einzelgräber - 2 Belegstellen innerhalb der Ruhezeit

Gebühr: 25 € pro Jahr

Kindergräber

Gebühr: 13 € pro Jahr

Urnennische - mindestens zwei Belegstellen

Gebühr: 56 € pro Jahr

Urnennische

Kein Blumenschmuck erlaubt. Schriftgröße, Art und Farbe durch Satzung einheitlich festgelegt

Urnengräber - 4 Belegstellen innerhalb der Ruhezeit

Gebühr: 39 € pro Jahr

 

Ruhezeit:

17 Jahre bei Erdbestattung

10 Jahre bei Urnenbestattung

8 Jahre bei Erdbestattung von Kindern bis 5 Jahren

Vergabe Grabplatz: 10 €

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.