Herstellungsbeitrag

gültig ab 01.04.2013

Für Neuanschließer (in der Regel Neubauten) betragen die Beitragssätze

  • Beitrag je m² Grundstücksfläche 1,78 €
  • Beitrag je m² Geschossfläche 6,75 €


Für sog. Altanschließer, d.h. Grundstückseigentümer, deren Grundstücke vor dem 01.01.1997 an die Wasserversorgungsanlage angeschlossen wurden, gelten bei einer Nacherhebung z.B. bei An- und Umbauten, Wintergärten usw. folgende Beiträge.

  • Beitrag je m² Grundstücksfläche 1,14 €
  • Beitrag je m² Geschossfläche 4,32 €


Für unbebaute, aber bebaubare Grundstücke, für die vor 1997 bereits ein Beitrag gezahlt wurde, die aber noch nicht durch einen Hausanschluss an die Wasserversorgungsanlage angeschlossen sind, betragen die ermäßigten Beiträge im Falle einer nachträglichen Bebauung für bereits veranlagte Grundstücks- und Geschossflächen:

  • Beitrag je m² Grundstücksfläche 0,64 €
  • Beitrag je m² Geschossfläche 2,43 €
Rechtlicher Hintergrund

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.